Partyzipation

Partyzipation

Am 14. Juli 2019 ist es soweit. Die Gestaltung des gerade entstehenden Jugend- und Kulturzentrums „WERKSTØD“ geht in die nächste Runde.

Im Rahmen der Veranstaltung „Partyzipation“ soll gemeinsam überlegt werden, wie es mit der „WERKSTØD“ weitergeht.

Jeder kann seine eigenen Interessen und Talente mit einbringen, um den neuen Treffpunkt für junge Menschen in Viechtach zu etwas ganz Besonderem zu machen!

Wie soll der Innenraum gestaltet werden? Was soll passieren in der WERKSTØD? Welche Events sollen später mal stattfinden? Was haltet ihr für unerlässlich, in eurem zukünftigen Jugend- und Kulturzentrum?

 

Es gibt drei Bereiche, die es zu gestalten und zu beleben gilt:

Die WERKSTØD als Eventhalle, für Konzerte, Partys, Contests etc,

die TΛV≡RN≡ als Jugendcafé und zentralen Treffpunkt für Jugendliche,

und das G¥M das gesamte untere Stockwerk des roten Gebäudes am Bahnhof, welches sich bald in eine Boulderhalle verwandeln wird!

Am Sonntag den 14. Juli 2019 ab 15:00 Uhr  könnt ihr euch gemeinsam Gedanken machen und Ideen und Konzepte für die WERKSTØD entwickeln.

 

Der Ablauf der Veranstaltung wird sich wie folgt gestalten:

1. Begrüßung und Einführung

Es wird ein Überblick gegeben und die drei Teilbereiche werden vorgestellt. Dann soll sich jeder einen Teilbereich  aussuchen, den er/sie interessant findet.

2. Freak Out

In den einzelnen Gruppen werden Ideen gesammelt,  überlegt, gebrainstormt.

3. Melting Pot

Ideen und Entwürfe werden geclustert und sortiert, es wird überlegt was wirklich realisiert werden soll und wie man das umsetzen kann.

4. Work around

Konzepte werden entwickelt, diskutiert.

5. Vision Clash

Die Ergebnisse werden den jeweils anderen Gruppen vorgestellt und verständlich gemacht.

 

Zwischen den einzelnen Arbeitsblöcken gibt es 15minütige „Freilaufphasen“, in denen DJs Musik für euch spielen und euch unsre Köche mit wastecooking versorgen! Für Essen, Trinken und Partystimmung ist also gesorgt!

 

llll